Camping & Wohnmobilstellpl├Ątze im Elbsandsteingebirge

Entdecke die sch├Ânsten Stellpl├Ątze f├╝r Camper & Wohnmobile im Elbsandsteingebirge

Hier bist Du richtig:

Ôťů Die größte Auswahl im Elbsandsteingebirge.
Ôťů Über 2.500 Wohnmobilstellplätze in Deutschland.
Ôťů Ohne Buchungsanfrage: Nur Plätze per Sofortbuchung!
ÔŁĄ´ŞĆ Favoritenfunktion: Speicher dir schöne Plätze für später.

Camping im Elbsandsteingebirge - immer einen Campingausflug wert

Das Elbsandsteingebirge liegt an der deutsch-tschechischen Grenze und ist mit mehr als 700 km² bewaldeten Hügeln, Seen, Flüssen, Wasserfällen, Höhlen und anderen Attraktionen der größte Kreidesandsteinerosionskomplex in Europa. Möchtest Du die wahre Schönheit der Natur erleben? Dann ist ein Campingplatz hier definitiv etwas für Dich. Schon ab 17€ pro Nacht kannst Du hier einen passenden Wohnmoibilstellplatz im Elbsandsteingebirge finden.

 

Wohnmobilstellplatz Elbsandsteingebirge

Es ist schwer, sich nicht von der schieren Größe des Elbsandsteingebirges überwältigen zu lassen. Ein Wohnmobilstellplatz ist ein idealer Ausgangspunkt, um beispielsweise die Schönheiten des Nationalparks Sächsische Schweiz zu genießen. Bei uns findest Du zahlreiche Optionen, um auf schönen privaten Wohnmobilstellplätzen mit großem Freiraum zu übernachten. Egal, ob Du gerne durch den Wald wanderst, die Berge erklimmst oder einfach nur am Fluss entspannst, hier findest Du alles.

 

Entdecke đíamping in einer einzigartigen Umgebung

 

Der Nationalpark Sächsische Schweiz - einer der beliebtesten Nationalparks Deutschlands

Der Nationalpark Sächsische Schweiz ist der einzige Nationalpark in Sachsen und der einzige Felsen-Nationalpark in Deutschland. Er umfasst mit einer Fläche von 93,5 km2 zwei räumlich getrennte, charakteristische Ausschnitte des sächsischen Elbsandsteingebirges. Ein wunderschöner Lebensraum, in dem die Natur, und nicht der Mensch das Sagen hat. Hier kannst Du auf herrlichen Wanderwegen die pure Natur genießen. Wenn Du im Elbsandsteingebirge campst, musst Du unbedingt eine Wanderung in der Sächsischen Schweiz unternehmen.

 

Camping im Elbsandsteingebirge? Die Schwedenlöcher sind ein absolutes muss!

Du campst gerade im Elbsandsteingebirge, und möchtest deine Kondition unter Beweis stellen? Die Schwedenlöcher sind für ihre romantische und zugleich abenteuerliche Schlucht zwischen dem Basteimassiv und dem Amselgrund bekannt. Dabei führt dich der Wanderweg durch klammartige Felsengassen und mit ca. 700 Stufen und zwei steilen Eisenleitern durch eine einzigartige Felsenwelt. Du brauchst definitiv eine gute Kondition, den der Höhenunterschied von 160 m verlangt schon einiges von dir ab.

 

Genieße die wundervollen Wanderwege

Mit seinen markanten Tafelberglandschaften, engen Schluchten und idyllischen Wäldern zählt das Elbsandsteingebirge zu den schönsten Natursehenswürdigkeiten in Deutschland. Wenn Du gerne Zeit in herrlicher Natur verbringst, dann solltest Du die einzigartigen Wanderwege besuchen, von denen es hier zahlreiche gibt.

 

Ein einzigartiger Familienurlaub

Das Elbsandsteingebirge bietet viele Möglichkeiten für einen tollen Familienurlaub. Du kannst beispielsweise verschiedene Aktivitäten wie Wandern oder Bergsteigen erleben.Es ist für jeden etwas dabei. Hier sind ein paar Anregungen:

 

1. Wandern auf dem Malerweg Elbsandsteingebirge

Der Malerweg Elbsandsteingebirge in der Sächsischen Schweiz ist einer der schönsten Wanderwege Deutschlands. Wo sich einst Maler zu unsterblichen Werken inspirieren ließen, wandert man heute auf einem ca. 116 km langen Wanderweg durch die Sächsische Schweiz. Der Malerweg Elbsandsteingebirge vereint mit seinem historischem Wegeverlauf auf einzigartige Weise Wandern, Kunst und Natur miteinander. Du campst im Elbsandsteingebirge auf einem Wohnmobilstellplatz? Dann ist der Malerweg definitiv sehr empfehlenswert.

 

2. Eine Dampferfahrt auf der Elbe

Du campst im Elbsandsteingebirge, und möchtest die wunderschöne Landschaft des Elbsandsteingebirges auf dich wirken lassen? Auf erholsamer Weise kannst Du mit einem Schaufelraddampfer die reizvolle Landschaft genießen. Mit neun historischen Schaufelraddampfern verfügt die Sächsische Dampfschifffahrt die größte und älteste Raddampferflotte der Welt. Der älteste Dampfer, PD „Stadt Wehlen“, wurde im Jahr 1879 erbaut. Wenn dich die Landschaft schon nicht beeindruckt dann immerhin einer der prachtvollen und erstaunlichen Schaufelraddampfer.

 

3. Das Museum Bad Schandau besuchen

Das Museum der Stadt Bad Schandau vermittelt in seinem heimatkundlichen Teil Kenntnisse aus Vergangenheit und Gegenwart der Region des oberen Elbtals. In einer kulturgeschichtlichen Dauerausstellung werden zu den Themen Elbschifffahrt, Stadtgeschichte, Bergsteigen und Tourismus eindrucksvolle Exponate präsentiert. Weiterhin wird im Museum Bad Schandau eine Dauerausstellung rund um die Forschungsreisen des Ehrenbürgers Erich Wustmann gezeigt. Das Museum in Bad Schandau zu besuchen ist eine tolle Option für einen Ausflug beim Camping im Elbsandsteingebirge.

 

Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten, die Du Dir unbedingt ansehen solltest

 

Die Festung Königstein - Über 800 Jahre Geschichte

Die Festung Königstein, inmitten des Elbsandsteingebirges am Tafelberg gelegen, ist eine der größten Bergfestungen Europas und ein einzigartiges Beispiel europäischer Festungsarchitektur. Hier kannst Du die älteste erhaltene Kaserne Deutschlands, den tiefsten Brunnen Sachsens, die erste sächsische Garnisonskirche und eine Kopie des sagenumwobenen Riesenfasses Augusts des Starken bewundern. Die Festung Königstein ist ein einzigartiger Zeuge europäischer Festungsbaukunst. Über 800 Jahre Geschichte haben diese Wehranlage zu einem eindrucksvollen Ensemble von Bauwerken der Spätgotik, der Renaissance, des Barock und des 19. Jahrhunderts werden lassen. Wenn Du im Elbsandsteingebirge auf einem Stellplatz campst, und Du dich für Festungen interessierst, wirst Du mit der Festung Königstein garantiert nicht enttäuscht.

 

Die Burg Stolpen - Der Weg lohnt sich!

Die Burg Stolpen ist vor allem durch Machtspiele am sächsischen Hof bekannt. Ihnen verdankt Stolpen seine berühmteste Bewohnerin: die Gräfin Cosel. Fast ein halbes Jahrhundert verharrte die verbannte Anna Constantia Reichsgräfin von Cosel bis zu ihrem Tod hinter den Burgmauern. Hart wie das Schicksal der Gräfin Cosel ist auch der Basalt, auf dem die Burg Stolpen steht. Zusammen mit dem weltweit tiefsten nicht ausgebauten Basaltbrunnen ist er ein Nationales Geotop. Ein absolutes muss für jeden der sich für Burgen interessiert.

 

Die Bastei/ Die Basteibrücke - das beliebteste Ausflugsziel der Region

Die Bastei ist die berühmteste Felsformation der Sächsischen Schweiz und daher auch das beliebteste Ausflugsziel der Region. Durch die Felsformation zieht sich eine 76,5m lange Brücke, von der man einen tollen Ausblick genießen kann. Die Bastei bietet ein einmaliges Panorama mit einem fantastischen Ausblick auf zahlreiche Sehenswürdigkeiten wie den Lilien- oder den Königstein. Du musst unbedingt die Basteibrücke besuchen, wenn Du im Elbsandsteingebirge campst.

 

Häufige Fragen rund um das Elbsandsteingebirge

 

- Wann ist die beste Reisezeit zum campen im Elbsandsteingebirge?

Die beste Reisezeit zum campen im Elbssandsteingebirge ist zwischen Mai und Oktober, während heißen Sommertagen. In diesen Monaten ist das Wetter am schönsten. Im Winter hingegen sinken die Temperaturen jedoch unter den Gefrierpunkt und es kann zu Schneestürmen kommen.

 

- Darf ich hier Wildcampen?

Das Wildcampen ist in Sachsen generell nicht erlaubt. Da das Elbsandsteingebirge zum Bundesland Sachsen gehört, ist das Wildcampen hier verboten. Aus diesem Grund stellen wir Dir auf unserer Plattform einige Übernachtungsmöglichkeiten zur Verfügung, damit dein Naturerlebnis nicht zu kurz kommt!

 

- Wie viel kostet ein Wohnmobilstellplatz im Elbsandsteingebirge?

Ein Wohnmobilstellplatz im Elbsandsteingebirge kostet 17€. Das Elbsandsteingebirge ist ein wunderschöner Lebensraum, in dem die Natur, und nicht der Mensch das Sagen hat. Hier kannst Du auf herrlichen Wanderwegen die pure Natur genießen. Wenn Du im Elbsandsteingebirge campst, musst Du unbedingt eine Wanderung in der Sächsischen Schweiz unternehmen.

 

Entdecke auch den Rest von Deutschland

 

Region See, Wasser und Meer
Stadt Bundesland