Campingroute Schleswig-Holstein

Campingroute_Schleswig-Holstein

Campingtour Schleswig-Holstein: Eine malerische Route durch Deutschlands Norden

Campingroute Schleswig-Holstein – das Land zwischen den Meeren, ist ein wahrer Campingtraum. Das nördlichste Bundesland bietet Campern eine einzigartige Mischung aus atemberaubenden Landschaften, historischen Städten und vielfältiger Kultur. Das Land, das sowohl die raue Nordsee als auch die sanfte Ostsee beheimatet, verzaubert mit seinen grünen Marschlandschaften, malerischen Seen, weiten Stränden und charmanten Inseln. Eine Campingtour durch Schleswig-Holstein verspricht unvergessliche Erlebnisse und Entdeckungen.

Camping mitten im Grünen Schleswig-Holsteins

Auf dieser Campingroute durch Schleswig-Holstein eröffnet sich dir die Chance, naturnahe Stellplätze zu entdecken und das wahre Erlebnis des Campings inmitten des Grünen zu genießen – fernab von Menschenmassen und genau so, wie Camping sein sollte. Wir präsentieren dir authentische Geheimtipps und einzigartige Erlebnis-Stellplätze auf deiner Route durch Schleswig-Holstein, die du sofort buchen oder reservieren kannst! AlpacaCamping bietet dir idyllische Stellplätze für dein Wohnmobil, deinen Camper und deinen Wohnwagen – und auch als Reisender mit Dachzelt oder Zelt wirst du bei uns fündig. Tauche ein in die beruhigende Stille und romantische Atmosphäre beim Camping im Herzen der Natur.

Mit der unkomplizierten Vorreservierung oder der Sofortbuchung hast du die Möglichkeit, deinen Stellplatz ganz einfach und spontan zu buchen. Es gibt keinen Mindestaufenthalt. Entfliehe den überfüllten Plätzen. Entdecke jetzt die Freude am Campen in Schleswig-Holstein neu!

Campingroute Schleswig-Holstein

Vorab deine Anreise nach Lauenburg/Elbe zum Startpunkt der Campingtour:


Aus dem Osten (Dresden): Die Strecke von Dresden nach Lauenburg/Elbe beträgt etwa 470 Kilometer. Wenn du die A14 und A24 nimmst, dauert die Fahrt etwa 5 Stunden, je nach Verkehr. Auf diesem Weg kommst du an aufregenden Städten wie Leipzig und Magdeburg vorbei. Nicht nur ihre historische Bedeutung, sondern auch ihre lebendige Kultur und vielfältige Gastronomie machen diese Städte zu attraktiven Stopps entlang der Route.

Aus dem Süden (München): Von München nach Lauenburg/Elbe sind es ungefähr 820 Kilometer. Mit dem Auto über die A9 und die A24 benötigst du für die Strecke etwa 8 bis98 Stunden, abhängig vom Verkehrsaufkommen. Auf dieser Reise durchquerst du mehrere Bundesländer und erlebst verschiedene Facetten Deutschlands. Faszinierende Städte wie Nürnberg, Leipzig und Berlin bieten sich für eine Pause und Besichtigungen an.

Aus dem Westen (Köln): Die Distanz von Köln nach Lauenburg/Elbe beträgt rund 460 Kilometer. Wenn du die A1 nimmst, dauert die Fahrt etwa 5,5 Stunden, je nach Verkehr. Entlang dieser Route passierst du interessante Städte wie Münster und Bremen. Jede dieser Städte bietet ihre eigenen einzigartigen Sehenswürdigkeiten und Kulturen, die es wert sind, erkundet zu werden.

Station 1: Erlebnisreiche Einfahrt – Lauenburg an der Elbe

Wir starten unsere Tour in der malerischen Stadt Lauenburg an der Elbe. Das charmante Städtchen am südlichen Rand Schleswig-Holsteins verzaubert mit seiner historischen Altstadt, dem Elbufer und der schönen Schifferstadt. Genieße die Fahrt entlang der idyllischen Elblandschaft und lasse dich von der romantischen Atmosphäre des Städtchens verzaubern.

Top-Sehenswürdigkeiten und Gaumenfreuden in Lauenburg 

In Lauenburg locken das Elbschifffahrtsmuseum, das Schloss Lauenburg und die Maria-Magdalenen-Kirche mit ihren kulturellen Reizen. Für eine leichte Wanderung bietet sich der Elberadweg an, der entlang des Flusses fantastische Ausblicke auf die Landschaft bietet. Kulinarisch verwöhnen dich das Restaurant „Zum Alten Schifferhaus“ mit regionalen Gerichten und das chinesische Restaurant „Shun Lam“ an der Palmschleuse.

Campingroute Schleswig-Holstein

📍Stellplatz 1: Schulendorf – Wiesenstellplatz mit Blick in die Natur und der untergehenden Sonne

Nach einem ausgiebigen Tag in Lauenburg fahren wir mit unserem Wohnmobil zu unserem ersten Stellplatz, dem Wiesenstellplatz in Schulendorf im Kreis Herzogtum Lauenburg. Nach nur 15 Minuten und 15 Kilometern von Lauenburg aus erreichst du diesen friedlichen Ort.

Campingroute Schleswig-Holstein

Hier hast du die einzigartige Gelegenheit, auf wenigen privaten Stellplätzen abseits der Massen eine ganz besondere Camping-Erfahrung zu erfahren. Du kannst inmitten eines grünen Fleckchens, umgeben von schattenspendenden Bäumen auf einem malerischen Bauernhof im Herzogtum Lauenburg übernachten.

Dieser Stellplatz ist ein wahrer Bilderbuchplatz mit begrenzter Kapazität, der nur hier zu finden ist. Ein wahres Kleinod inmitten der Natur mit direkten Fahrrad- und Wanderwegen, das dennoch zentral gelegen ist. Ausstattung wie Wasser, Strom und Entsorgungsmöglichkeiten für Grau- und Schwarzwasser sind vorhanden. Für den täglichen Bedarf sind Einkaufsmöglichkeiten und Ärzte in den nahen Städten Büchen und Schwarzenbek reichlich vorhanden.

Zu guter Letzt bietet der Bauernhof noch eine Feuerstelle, Grillmöglichkeiten und sogar einen Brötchenservice. Also zögere nicht und buche gleich jetzt, um dir ein ganz besonderes Camping-Erlebnis und einen echten Geheimtipp im Herzogtum Lauenburg zu sichern!

Ausstattung:

  • 🔥 Feuerstelle
  • ⚡️ Strom
  • 📱 WLAN
  • 💧Wasser
  • 🚐 Grauwasserentsorgung & Schwarzwasserentsorgung
  • 🐶 Hunde erlaubt
  • 🧑🏽‍🌾 Auf einem Bauernhof

Lage & direkte Umgebung:

  • 🌳 Unter Bäumen
  • 👁️ Weitblick
  • 🌾 Am Feld
  • ☘️ Am Wald
  • 🌱 Auf einer Wiese

Station 2: Willkommen in Mölln – Die Eulenspiegel-Stadt

Unsere nächste Station ist die historische Stadt Mölln, bekannt als die Eulenspiegelstadt. Nach einer kurzen Fahrt von etwa 35 Minuten und 25 Kilometern durch die typisch schleswig-holsteinische Landschaft erreichen wir diese charmante Stadt. Sie bietet zahlreiche Parkmöglichkeiten für einen entspannten Tagesausflug. Ihre historischen Fachwerkhäuser, die wunderschöne Altstadt und die idyllischen Seen machen sie zu einem beliebten Ausflugsziel.

Möllns Highlights und kulinarische Köstlichkeiten 

Mölln besticht durch seine mittelalterliche Altstadt, den Eulenspiegel-Brunnen und das historische Rathaus. Für Naturfreunde bietet der Kurpark Mölln oder der Wildpark Uhlenkolk wunderbare Möglichkeiten zum Spazieren. Für den kulinarischen Genuss empfehlen wir das Restaurant „Schwanenhof“, das mit regionalen Spezialitäten begeistert, und das „Bei Kosta“, das griechische Gerichte in gemütlicher Atmosphäre serviert.


Station 3: Ratzeburg – Inselstadt im Naturpark

Nach weiteren 20 Minuten und 15 Kilometern erreichen wir Ratzeburg. Die malerische Stadt, bekannt als Inselstadt im Naturpark Lauenburgische Seen, ist ein weiterer Höhepunkt deiner Route. Eingebettet zwischen vier Seen bietet Ratzeburg eine Fülle von landschaftlicher Schönheit und kulturellen Attraktionen. Neben der historischen Altstadt und dem imposanten Ratzeburger Dom bietet die Stadt auch eine Vielzahl von Aktivitäten in und um die Seen. Das Erkunden mit dem Kanu, Segelboot oder Stand-Up-Paddle ist besonders beliebt.

Campingroute Schleswig-Holstein

Die Top-Sehenswürdigkeiten und Genüsse in Ratzeburg 

In Ratzeburg solltest du dir den Ratzeburger Dom und das Kreismuseum Herzogtum Lauenburg nicht entgehen lassen. Als Sport-Fan wäre die 3-Zeps Tour mit Draisine, Fahrrad und Wasserrad eine tolle Beschäftigung, um die Natur und die Altstadtinsel vom Wasser aus zu erkunden. Für einen schönen Spaziergang bietet sich die Uferpromenade an. Kulinarisch verwöhnt dich das „Restaurant Fischerei Jobmann“ mit seinen Fischgerichten und das „Restaurant Lavastein“ direkt am Marktplatz mit italienischer und deutscher Küche.

Campingroute Schleswig-Holstein

Station 4: Lübeck – Die Königin der Hanse

Wir fahren weiter nach Lübeck, die „Stadt der Sieben Türme“. Nach einer etwa 40-minütigen Fahrt von 25 Kilometer erreichen wir Lübeck, das als UNESCO-Weltkulturerbe anerkannt ist. Mit seiner charmanten Altstadt und dem berühmten Lübecker Marzipan ist es ein Muss für jeden Campingtouristen in Schleswig-Holstein. 

Als Wahrzeichen der Stadt thront das Holstentor majestätisch über der Landschaft. Literaturbegeisterte dürfen einen Abstecher zum Buddenbrookhaus nicht auslassen. Ein ganz besonderer Ausblick auf die Stadt eröffnet sich während einer idyllischen Bootsfahrt auf der Trave oder von der Aussichtsplattform der Petri-Kirche.

Lübecks Sehenswürdigkeiten und kulinarische Höhepunkte 

Als Mekka für Fans von Geschichte und Kultur ist Lübeck ein Muss. Ein Besuch des prächtigen Holstentors und des imposanten Lübecker Rathauses sollte definitiv auf der Liste stehen. Vertiefe dein Wissen über die Hanse im Hanse-Museum. Bei Sonnenschein ist es empfehlenswert, ein Elektro-Boot zu chartern und die Altstadt-Insel zu umrunden.

Ein Abstecher nach Lübeck wäre unvollständig ohne ein köstliches Mittagessen im Restaurant „Schiffergesellschaft“, berühmt für seine traditionellen Speisen und einzigartiges Ambiente. Marzipan-Fans dürfen das Café Niederegger nicht verpassen, um das global renommierte Lübecker Marzipan zu kosten. „Fangfrisch Lübeck“ sollte auf der Liste aller Seafood-Enthusiasten stehen.

📍Stellplatz 2: Ratekau – Ostseenaher Stellplatz mit Landblick

Unser nächster Stellplatz liegt in Ratekau, etwa 20 Minuten und 16 Kilometer von Lübeck entfernt. Der Stellplatz „Ratekauer Landblick“ bietet einen atemberaubenden Blick auf die umliegende Landschaft und die Ostsee in der Ferne. 

Diese einmalige Gelegenheit darfst du nicht verpassen: Erlebe Camping abseits des Trubels auf privaten, befestigten Stellplätzen auf einem aktiven Bauernhof in der Nähe des bezaubernden Ostseebads Scharbeutz. Inmitten einer idyllischen Landschaft, umgeben von grünen Wiesen und schattenspendenden Bäumen, kannst du dich hier entspannen und die Ruhe genießen.

Mit nur vier Kilometern zur Ostsee ist dieser Stellplatz ein idealer Ausgangspunkt für Ausflüge ans Meer – egal ob mit dem Auto oder dem Fahrrad. Einkaufsmöglichkeiten für den täglichen Bedarf befinden sich nur einen Kilometer entfernt und ein gutes Restaurant mit deutscher Küche ist sogar in unmittelbarer Nähe.

Dieser Bilderbuch-Stellplatz ist limitiert auf fünf Plätze und nur hier zu finden – ein wahrer Geheimtipp! Wasser- und Stromanschlüsse sowie Entsorgungsmöglichkeiten für Grau- und Schwarzwasser sind vorhanden. Und der Bauernhof hat sogar eine „Eierbude“, wo du neben frischen Eiern auch Kartoffeln erwerben kannst.

Campingroute Schleswig-Holstein

Ein weiterer besonderer Bonus: Für Kinder kann eine Treckerfahrt vereinbart werden. Zögere also nicht und buche gleich jetzt, um dir ein einzigartiges Camping-Erlebnis und einen echten Geheimtipp in der Nähe von Scharbeutz zu sichern!

Ausstattung:

  • 💧Wasser
  • 🐶 Hunde erlaubt
  • 🧑🏽‍🌾 Auf einem Bauernhof
  • ⚡️ Strom
  • 🛒 Hofladen

Lage & direkte Umgebung:

  • 👁️ Weitblick
  • 🌾 Am Feld

Station 5: Neustadt in Holstein – Maritimes Flair und Geschichte

Nach einer Fahrt von etwa 25 Minuten und 23 Kilometern erreichen wir Neustadt in Holstein. Neustadt in Holstein, ein geschichtsträchtiger Ort an der Küste, ist berühmt für seinen malerischen Hafen, den Strand mit feinem Sand und die attraktive Altstadt. Ein Bummel durch die engen Gassen enthüllt entzückende Fachwerkhäuser und die majestätische Stadtkirche St. Johannes. Der Binnenwassersee bietet ebenfalls Gelegenheiten für entspannende Momente in der Natur und das charakteristische Hafenambiente lädt zum Verweilen ein.

Die Highlights und gastronomische Tipps von Neustadt 

Es gibt viel zu entdecken in Neustadt in Holstein. Du kannst das historische Rathaus besichtigen, einen gelassenen Tag am Strand verbringen oder den Hafen mit seinen bunten Fischerbooten erkunden. Für Familien bietet der Freizeitpark „Hansapark“ jede Menge Spaß und Action.

Zum Essen empfehlen wir das Restaurant „Klüvers“, bekannt für seine regionalen Gerichte und hauseigenes Bier. Ein weiterer gastronomischer Insidertipp ist das „Waterkant“, das für seine geräucherten Fischspezialitäten gerühmt wird.

Station 6: Jimi Hendrix Gedenkstätte in Fehmarn-Flügge

Wir setzen unsere Reise fort und fahren weiter nach Fehmarn, genauer gesagt nach Flügge, wo wir das Jimi Hendrix Denkmal besichtigen werden. Die Fahrt von Neustadt dauert etwa eine Stunde und 70 Kilometer. Flügge ist vor allem für das berühmte Open-Air-Festival bekannt, das Jimi Hendrix 1970 besuchte. Neben dem Gedenkstein bietet der Ort eine interessante Natur für ausgedehnte Spaziergänge am Strand. 

Campingroute Schleswig-Holstein

Station 7: Lemkenhafen – Aalkate und mehr

Von Flügge aus geht es weiter nach Lemkenhafen, einem malerischen Fischerdorf auf Fehmarn. Nach einer kurzen Fahrt von etwa 20 Minuten und 13 Kilometern kommen wir in Lemkenhafen an. Das Dorf ist bekannt für seine historische Windmühle und die Aalkate, eine traditionelle Räucherei, die bereits seit 1705 besteht. Die Fischbrötchen und leckeren Fischgerichte sind sehr bekannt und stellen einen schönen Abschluss des ereignisreichen Tages dar. 

📍Stellplatz 3: Burg auf Fehmarn – Bauernhofcamp auf Fehmarn

Weiter geht es zum Bauernhofcamping auf Fehmarn, nur eine 10-minütige Fahrt von Lemkenhafen entfernt. 

Entdecke ein ganz besonderes Camping-Erlebnis abseits der Massen auf diesem großzügigen Stellplatz auf der grünen Wiese eines idyllischen Bauernhofs. Hier kannst du dich zwischen schattenspendenden Bäumen erholen, den weiten Blick über das Feld genießen und die friedliche Atmosphäre des Landlebens aufsaugen.

Dieser einzigartige Stellplatz ist für Wohnmobile, Vans, Zelte, Wohnwagen und Dachzelte geeignet und bietet neben WLAN und Strom auch die Nutzung eines separaten Badezimmers. Des Weiteren stehen dir eine Waschmaschine, WC, Dusche und eine Feuerstelle zur Verfügung. Grauwasser kann bequem entsorgt werden und im Hofladen findest du regionale Produkte für deine Camping-Küche.

Campingroute Schleswig-Holstein

Als zusätzliches Highlight hast du die Möglichkeit, das gesamte Hofgelände zu nutzen. Egal ob du die Ruhe suchst oder die direkte Verbindung zur Natur – dieser Stellplatz bietet dir beides. Zögere nicht und buche jetzt, um dir ein unvergessliches Camping-Erlebnis auf diesem echten Geheimtipp zu sichern!

Ausstattung:

  • 💧 Wasser
  • 🔥 Feuerstelle
  • 🚻 WC
  • 📱 WLAN
  • ⚡️ Strom
  • 🧼 Waschmaschine
  • 🚿 Dusche
  • 🧑🏽‍🌾 Auf einem Bauernhof
  • 🛒 Mit Hofladen
  • 🚐 Grauwasserentsorgung

Lage & direkte Umgebung:

  • 🌱 Auf einer Wiese
  • 🌾 Am Feld
  • 🌳 Unter Bäumen
  • 👁️ Weitblick

Station 8: Burg auf Fehmarn – Lebendige Inselmetropole

Von hier aus fahren wir am nächsten Morgen nach Burg auf Fehmarn, dem größten Ort der Insel. Die Fahrt dauert etwa 10 Minuten über eine Strecke von 7 Kilometern. Als größte Stadt auf der Insel präsentiert sich Burg als pulsierendes Herz von Fehmarn, das mit einer reizenden Altstadt und einer lebendigen Fußgängerzone aufwartet. Hier lassen sich Sehenswürdigkeiten wie die beeindruckende St. Nikolai-Kirche, der historische Burgwall und das Fehmarn-Museum erkunden. Bekannt ist die Stadt auch für ihre malerischen Windmühlen und den charmanten Hafen Burgstaaken.

Die Besten von Burg: Sehenswürdigkeiten und Essen 

Burg auf Fehmarn hält eine Fülle an Attraktionen bereit, vom geschichtsträchtigen Fehmarn-Museum über das U-Boot Museum bis hin zur prächtigen Sankt-Nicolai-Kirche. Die Stadt punktet zudem mit ihren kulinarischen Highlights. So lädt das Restaurant „Burger Fährhaus“ zum Genuss regionaler Speisen ein, während das „Café Liebevoll“ sich als perfekter Ort für ein schmackhaftes Frühstück oder einen entspannenden Nachmittagskaffee präsentiert.

Station 9: Plön – Die Stadt der sieben Seen

Unsere Tour führt uns weiter nach Plön, einer Stadt im Herzen von Holstein Schweiz. Nach einer Fahrt von etwa 1 Stunde und 70 Kilometern erreichen wir Plön, das für sein Schloss, seine Seen und seine wunderschöne Natur bekannt ist.

Campingroute Schleswig-Holstein

Plöns Höhepunkte und gastronomische Geheimtipps 

Schloss Plön, die Schiffstour auf dem Großen Plöner See und das Naturparkzentrum am Plöner See sind einige der Hauptattraktionen in Plön. Kulinarische Empfehlungen sind das „Restaurant Seeblick“ für seinen atemberaubenden Blick und das „Restaurant Plöner Harfe“ für seine regionalen Gerichte.

Lass uns nun weiterfahren zu unserem nächsten Stellplatz, um die Nacht zu verbringen! 🚐

📍Stellplatz 4: Lehmkuhlen – Bauernhof Camping mit Gemüse und Eimern zum selber sammeln

Unser nächster Stellplatz ist in Lehmkuhlen. Die Fahrt von Plön dauert etwa 15 Minuten über eine Strecke von 11 Kilometern.  

Erlebe ein außergewöhnliches Camping-Erlebnis auf diesem charmanten kleinen Bauernhof, abseits der Massen und doch in unmittelbarer Nähe zu den attraktiven Städten Preetz und Plön. Ob du nur auf der Durchreise bist oder länger verweilen möchtest – hier findest du Ruhe, Erholung und ein Stück authentisches Landleben.

Campingroute Schleswig-Holstein

Dieser Stellplatz ist ein wahres Paradies für Kinder und bietet neben einem Spielschuppen und Fahrzeugen auch die Möglichkeit, Hühner zu füttern und Eier zu sammeln. Für deine kulinarischen Bedürfnisse steht ein Hofladen zur Verfügung, der Wildfleisch aus eigener Jagd und bestes Bio-Gallowayfleisch aus der Nachbarschaft anbietet. Zudem darfst du selbst das Gemüse im Garten ernten.

Der Bauernhof bietet zudem einen einfachen Badesteg mit Sitzbank und atemberaubenden „Sun-Set View“. Der rustikale Nassbereich ist funktional und sauber, und die Außendusche wird durch Sonneneinstrahlung erwärmt.

Genieße die Gastfreundschaft dieses Bauernhofes, wo eine Anreise zu jeder Zeit möglich ist. Buche jetzt, um dir dieses einzigartige Camping-Erlebnis und einen echten Geheimtipp zu sichern!

Ausstattung:

  • 📱 WLAN
  • ⚡️ Strom
  • 🚾 WC
  • 💧 Wasser
  • 🚿 Dusche
  • 🐶 Hunde erlaubt
  • 🛒 Hofladen
  • 🧑🏽‍🌾 Auf einem Bauernhof

Lage & direkte Umgebung:

  • 🌱 Auf einer Wiese
  • 🌾 Am Feld

Station 10: Kiel – Die Stadt am Meer

Die Reise führt uns weiter in die Landeshauptstadt Kiel. Nach einer Fahrt von etwa 30 Minuten und 25 Kilometern, erreichen wir Kiel. In Kiel bietet sich dir die Gelegenheit, das lebhafte Treiben im Hafen zu beobachten, wo Fähren, Kreuzfahrtschiffe und Segelboote ein- und auslaufen. Das prächtige Kieler Schloss, die Dänische Straße mit ihren historischen Bauten und das eindrucksvolle Marine-Ehrenmal in Laboe sind nur einige der vielen Attraktionen. Kiel ist zudem bekannt als Gastgeber der jährlichen Kieler Woche, dem größten Segelsportereignis der Welt.

Kiels Höhepunkte und gastronomische Geheimtipps

Verbringe einen informativen Tag im Aquarium Kiel, bestaune die imposanten Schiffe im Hafen oder genieße einfach die entspannte Atmosphäre an der Kieler Förde. Das Maritime Viertel und die majestätische St. Nikolai-Kirche sind weitere lohnenswerte Ausflugsziele. Beim Marine-Denkmal in Laboe besteht zudem die Möglichkeit, ein authentisches U-Boot aus dem Zweiten Weltkrieg zu besichtigen.

Für kulinarische Genüsse sorgt die breitgefächerte Auswahl an Restaurants und Cafés in Kiel. Das Restaurant „Luzifer“ erfreut sich insbesondere durch seine exquisiten Steaks großer Beliebtheit, während die „Kieler Brauerei“ mit ihrem hauseigenen Bier und traditionellen deutschen Gerichten punktet.

Station 11: Schleswig – Die Stadt zwischen den Meeren

Unsere Tour führt uns anschließend in die historische Stadt Schleswig am Ufer der Schlei. Nach einer Stunde Fahrt und etwa 65 Kilometern erreichen wir Schleswig. Diese Stadt hat eine reiche Geschichte und Kultur, die in den vielen Museen und historischen Gebäuden zum Ausdruck kommt.

Campingroute Schleswig-Holstein

Die Besten von Schleswig: Sehenswürdigkeiten und Essen

Das Schloss Gottorf, das Wikinger-Museum Haithabu und der St. Petri-Dom sind einige der wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Schleswig. Kulinarische Highlights sind das „Restaurant Fährhaus Missunde“ mit seinem spektakulären Blick auf die Schlei und das „Restaurant Mühlen-Bach“ mit seinen leckeren Steaks und regionalen Gerichten.

📍Stellplatz 5: Horstedt – Heckelshof

Unser nächster Stellplatz ist in Horstedt – Heckelshof, nur eine Stunde und 40 Minuten Fahrt (etwa 45 Kilometer) von Schleswig entfernt.

Campingroute Schleswig-Holstein

 Erlebe die einmalige Gelegenheit, inmitten der natürlichen Schönheit Norddeutschlands auf einem privaten Stellplatz zu campen, der abseits von vielen Menschen und dennoch in unmittelbarer Nähe zu vielen Sehenswürdigkeiten liegt. Eingebettet auf einem ruhigen Hobby-Bauernhof mit Mutterkuhhaltung und Schafen, sind deine nächsten Nachbarn 200 Meter entfernt und die „graue Stadt am Meer“ Husum nur 3 Kilometer.

Von hier aus hast du kurze Wege zu den schönsten Plätzen der Region: Die Nordsee ist etwa 10 Minuten, die Ostsee und die Fähranleger zu den Nordseeinseln sind etwa 30 Minuten entfernt, ebenso wie die dänische Grenze.

An regnerischen Tagen kannst du die gemütliche Gartenlaube dazubuchen. Lasse dich vom friedlichen Landleben verzaubern, entspanne dich und genieße bei Bedarf die salzige Meeresbrise. Es gibt viel zu entdecken auf diesem Hof. Also buche jetzt und sichere dir einen einzigartigen Urlaub und einen echten Geheimtipp in der Nähe von Husum!

Campingroute Schleswig-Holstein

Ausstattung:

  • 🐶 Hunde erlaubt
  • 📱 WLAN
  • ⚡️ Strom
  • 🧼 Waschmaschine
  • 🚐 Grauwasserentsorgung & Schwarzwasserentsorgung
  • 🔥 Feuerstelle
  • 💧Wasser
  • 🧑🏽‍🌾 Auf einem Bauernhof

Lage & direkte Umgebung:

  • 🌱 Auf einer Wiese
  • 👁️ Weitblick
  • 🌾 Am Feld
  • 🌳 Unter Bäumen

Station 12: Husum – Die graue Stadt am Meer

Als Nächstes führt uns die Tour zur charmanten Stadt Husum, 10 Minuten Fahrt (ca. 6 Kilometer) von Horstedt entfernt. Husum, die „graue Stadt am Meer“, wie sie liebevoll in den Werken des Dichters Theodor Storm genannt wird, erwartet dich mit ihrem malerischen Hafen und der historischen Altstadt. Erkunde die engen Gassen und entdecke charmante Reetdachhäuser und das beeindruckende Schloss Husum. Der Schlosspark, der besonders zur Krokusblüte ein wahres Farbenmeer bietet, ist ein Highlight. Verpasse nicht das Theodor-Storm-Haus, wo du mehr über das Leben und Wirken des Dichters erfahren kannst. Zum Abschluss deines Besuchs genieße ein Fischbrötchen am Hafen oder besuche eines der traditionellen Restaurants wie das „Fischhaus Loof“ für regionale Spezialitäten.

Campingroute Schleswig-Holstein

Station 13: Sankt Peter-Ording – Strand, Dünen und mehr

Die Nordsee ruft, und unser nächster Halt ist das atemberaubende Sankt Peter-Ording, 45 Minuten Fahrt (etwa 45 Kilometer) von Husum entfernt. Sankt Peter-Ording, bekannt für seine weiten Sandstrände und einzigartigen Pfahlbauten, ist ein wahres Paradies für Naturliebhaber und Wassersportler. 

Diese charmante Küstenstadt an der Nordsee lädt zum Drachensteigen, Surfen und Wattwandern ein. Strandsegler schätzen die Weite des Strandes und die konstanten Windverhältnisse. Die Pfahlbauten, insbesondere das berühmte „GOSCH Restaurant“ oder das Restaurant „Strandbar 54 Grad Nord“, sind ideale Orte, um die Schönheit des Meeres und die untergehende Sonne zu genießen. Der Ort bietet das „Dünentherme“ Erlebnisbad, ein Erholungsparadies mit verschiedenen Saunen, Bädern und Wellnessangeboten. Es ist der perfekte Ort, um sich nach einem Tag voller Entdeckungen zu entspannen.

Campingroute Schleswig-Holstein

Station 14: Büsum – Perle an der Nordseeküste

Unser nächster Halt ist Büsum, eine kleine Küstenstadt an der Nordsee, die 40 Minuten Fahrt (ca. 35 Kilometer) von Sankt Peter-Ording entfernt liegt.

Büsum, eine charmante kleine Stadt an der Nordseeküste, ist bekannt für seinen malerischen Hafen, die geschäftige Krabbenfischerei und den wunderschönen grünen Deich. Der Hafen ist voller Leben, und es gibt nichts Schöneres, als die bunten Fischerboote zu beobachten, während man ein frisch gefangenes Fischbrötchen genießt.

Campingroute Schleswig-Holstein

Die Strandpromenade lädt zu entspannten Spaziergängen ein, und die natürlichen Wattflächen bieten eine einzigartige Gelegenheit, die lokale Tierwelt zu beobachten. Besucher können auch das „Phänomania Büsum“, ein interaktives Wissenschafts- und Entdeckungszentrum, besuchen. Kulinarisch hat Büsum viel zu bieten, vom frischen Fisch im „Restaurant Krabbe“ bis hin zu köstlichem regionalen Eis im „Eiscafé Venezia“ Büsum ist ein wahres Kleinod an der Nordseeküste, das man einfach erleben muss.

📍Stellplatz 6: Süderdeich – Seeblick am eigenen Schwimmteich

Jetzt geht es zum Stellplatz Süderdeich – Seeblick am eigenen Schwimmteich. Der Platz ist nur 15 Minuten (etwa 11 Kilometer) von Büsum entfernt.

Entdecke das einmalige Erlebnis, auf einem ruhigen und privaten Campingplatz abseits des Massenrummels zu übernachten, direkt auf einem Bioland Ferienbauernhof mit idyllischem Blick auf den hauseigenen Schwimmteich. In der Nähe der Tiere, bietest du dir und deinen Lieben einen unabhängigen, aber dennoch vertrauten Aufenthaltsort im Herzen der Natur.

Campingroute Schleswig-Holstein

Jeder der beiden Stellplätze bietet Stromanschlüsse und WLAN, und natürlich steht dir die Nutzung der sauberen Sanitäranlagen zur Verfügung. Für die kleineren Gäste sind zahlreiche Spielmöglichkeiten und Tiererlebnisse vorbereitet. Während die Kinder sich im Spielbereich austoben, den Hof erkunden oder die Tiere streicheln, können sich die Erwachsenen zurücklehnen und entspannen.

Sichere dir jetzt dein Stück vom unkomplizierten Landleben auf dem Hof, ausgestattet mit all seinen Annehmlichkeiten, und erlebe ein unvergessliches Camping-Erlebnis. Buche jetzt und entdecke einen echten Geheimtipp für entspanntes Campen auf dem Land!

Ausstattung:

  • 📱 WLAN
  • 💧 Wasser
  • 🚿 Dusche
  • ⚡️ Strom
  • 🧼 Waschmaschine
  • 🚻 WC
  • 🔥 Feuerstelle
  • 🧑🏽‍🌾 Auf einem Bauernhof
  • 🐶 Hunde erlaubt

Lage & direkte Umgebung:

  • 🌱 Auf einer Wiese
  • 💦 Am Wasser

Station 16: Wacken – Das Dorf, das rockt

Wir verlassen die Nordseeküste und fahren weiter nach Wacken. Die Fahrt von Süderdeich nach Wacken dauert etwa eine Stunde und 35 Minuten (etwa 50 Kilometer). Wacken ist ein kleines Dorf in Schleswig-Holstein, das weltweite Bekanntheit durch das jährlich stattfindende Wacken Open-Air-Festival, das größte Heavy-Metal-Festival der Welt, erlangt hat. Selbst wenn du kein Metal-Fan bist, bietet das Dorf mit seiner idyllischen Landschaft und der typisch norddeutschen Gastfreundschaft, ein einladendes Reiseziel. Es ist ein einzigartiger Ort, der Musik, Kultur und ländlichen Charme auf harmonische Weise vereint.

Station 17: Brunsbüttel – Wo Nord- und Ostsee sich treffen

Nach Wacken führt unsere Reise weiter zur Schleusenstadt Brunsbüttel, etwa 30 Minuten (ca. 40 Kilometer) Fahrt von Wacken entfernt. Brünsbüttel, eine charmante Stadt in Schleswig-Holstein, ist vor allem für ihre strategische Lage am westlichen Ende des Nord-Ostsee-Kanals bekannt. Sie bietet ein beeindruckendes Schauspiel, wenn riesige Frachtschiffe und Kreuzfahrtschiffe den Kanal passieren. Darüber hinaus lockt Brünsbüttel mit attraktiven Grünflächen und dem Heimatmuseum, welches Einblicke in die lokale Industriegeschichte gewährt. Hier verbindet sich maritime Tradition mit lebendiger Gegenwart.

Campingroute Schleswig-Holstein

Station 18: Kellinghusen – Ein Stück Schleswig-Holstein zum Verlieben

Unsere vorletzte Station ist Kellinghusen, etwa 45 Minuten (ca. 45 Kilometer) Fahrt von Brunsbüttel entfernt. 

Die malerische Stadt Kellinghusen in Schleswig-Holstein ist ein reizvolles Ziel, das Kultur und Natur harmonisch miteinander verbindet. Bekannt für ihre traditionelle Keramikproduktion, bietet Kellinghusen ein bemerkenswertes Museum, das einen tiefen Einblick in dieses Kunsthandwerk bietet. Außerdem lädt die idyllische Landschaft rund um Kellinghusen zu ausgiebigen Spaziergängen und Fahrradtouren ein. 

Die Highlights und kulinarische Genüsse von Kellinghusen 

Empfehlenswert sind das Stadtmuseum und ein Spaziergang im Grünen. Probiere regionale Gerichte im „Zur Pommesgabel“ oder kroatisch im „Restaurant Adria“.

📍Stellplatz 7: Tangstedt – Bauernhof in Tangstedt

Der letzte Stellplatz unserer Tour ist ein Bauernhof in Tangstedt, eine 45-minütige Fahrt (ca. 50 Kilometer) von Kellinghusen entfernt.  

Hier hast du die einzigartige Gelegenheit, auf einem weitläufigen und privaten Stellplatz abseits der Massen, eine ganz besondere Camping-Erfahrung zu machen. Die Übernachtungsmöglichkeit befindet sich auf einem lebendigen Milchviehbetrieb in der Oberalsterniederung, direkt vor den Toren Hamburgs. Umgeben von einer idyllischen Landschaft bietet dieser Ort ein atemberaubendes Panorama, frische Luft und hervorragende Möglichkeiten zum Spazierengehen.

Der Hof liegt direkt an der Alster, die in diesem Abschnitt ein Naturschutzgebiet durchläuft, das brillante Möglichkeiten für Wanderungen querfeldein bietet. Bitte beachte, dass Kanufahren in diesem Gebiet nicht erlaubt ist, jedoch gibt es eine Kanu-Einstiegsstelle einen Kilometer entfernt in Kayhude.

Dieser Stellplatz ist ein wahrer Bilderbuchplatz mit begrenzter Kapazität, der einen unvergleichlichen Blick auf das Melkhaus und die Kälberställe bietet.

Campingroute Schleswig-Holstein

Zur Ausstattung gehören eine Toilette, ein WC und eine Waschmaschine für alle Notfälle. Lagerfeuer und Grillen sind nur nach vorheriger Absprache erlaubt. In der Umgebung gibt es zahlreiche Wander- und Radwege, die Götzberger Mühle, das Gut Wulksfelde und einen Baggersee namens „Kosta Cisa“. Das Hamburger Zentrum ist nur 25 km entfernt, bzw. 9 km zur nächsten U-Bahn-Station.

Zögere nicht und buche gleich jetzt, um dir ein ganz besonderes Camping-Erlebnis und einen echten Geheimtipp vor den Toren Hamburgs zu sichern!

Ausstattung:

  • 🐶 Hunde erlaubt
  • 💧 Wasser
  • ⚡️ Strom
  • 🧑🏽‍🌾 Auf einem Bauernhof

Lage & direkte Umgebung:

  • 🌱 Auf einer Wiese
  • 👁️ Weitblick
  • ☘️ Am Wald

So könnte deine Weiterreise aussehen

Unsere Campingtour durch Schleswig-Holstein neigt sich dem Ende zu, aber das Abenteuer muss nicht hier aufhören! Es gibt viele weitere Optionen zur Fortsetzung deiner Deutschland-Tour mit dem Wohnmobil. Hier sind einige Ideen:

  • Campingtour Allgäu: Erkunde die wunderschönen Seen, Schlösser und die unberührte Natur.
  • Campingtour Müritz: Die Müritz, auch bekannt als das „Kleine Meer“, ist der größte deutsche Binnensee. Die umliegende Seenlandschaft bietet tolle Möglichkeiten zum Schwimmen, Segeln und Wandern.
  • Campingtour Thüringen: Entdecke die atemberaubende Natur und genieße deine Auszeit im Grünen.
  • Campingtour Nordsee: Fahre entlang der rauen Nordseeküste, entdecke die einzigartige Wattenmeer-Landschaft und besuche die Inseln wie Sylt und Norderney.
  • Heimreise: Du könntest auch die Heimreise antreten und die Eindrücke deiner Reise durch Schleswig-Holstein Revue passieren lassen.
Fazit: Deine unvergessliche Campingtour

Unsere Campingroute durch Schleswig-Holstein hat uns von der Elbe zur Nordsee, von der Ostseeküste ins Landesinnere und wieder zurückgeführt. Wir haben die Schönheit der Natur und die Einzigartigkeit der Städte und Orte in dieser wunderbaren Region Deutschlands kennengelernt. Es gab viel zu sehen, zu erleben und zu entdecken. Jeder Ort hatte seine eigenen Highlights und kulinarischen Spezialitäten. Und die Auswahl an Stellplätzen bot uns immer einen gemütlichen Ort zum Übernachten, mit Blick auf das Meer, den See, die Landschaft oder den Sternenhimmel. Es war ein echtes Abenteuer, das uns noch lange in Erinnerung bleiben wird. Bis zum nächsten Mal, Schleswig-Holstein!