Wohnwagen Versicherung

Wohnwagen Versicherung

Wohnwagen Versicherung: Tarifvergleich

Warum die richtige Versicherung für unbeschwerte Abenteuer mit dem Wohnwagen so wichtig ist

Wohnwagen Versicherung – Schon mal darüber nachgedacht, wie wertvoll der Schutz einer Wohnwagen-Versicherung sein kann? Mit einer umfassenden Absicherung kannst du unbeschwert die Welt bereisen, ohne dir Sorgen um mögliche Schäden oder finanzielle Verluste zu machen. In diesem Ratgeber erfährst du alles Wissenswerte rund um das Thema Versicherung für deinen Wohnwagen, von den verschiedenen Versicherungsarten bis hin zu den Faktoren, die die Prämien beeinflussen. Wir haben sogar drei Wohnwagenmodelle beim Preis der Police in einem realistischen Test verglichen. Damit steht deinem nächsten Campingabenteuer nichts mehr im Wege!

Inhalt

Ein Überblick über die verschiedenen Versicherungsarten für deinen Wohnwagen

Dein Wohnwagen ist dein Zuhause auf Rädern – und genau wie dein Zuhause sollte er bestmöglich abgesichert sein. Es gibt wie bei der Autoversicherung auch bei der Campingversicherung drei relevante Versicherungsarten, die unterschiedliche Risiken abdecken und je nach individuellen Bedürfnissen gewählt werden sollten:

Haftpflichtversicherung

Die Kfz-Haftpflichtversicherung ist für jeden Wohnwagenbesitzer gesetzlich vorgeschrieben und deckt Sachschäden, Vermögensschäden und Personenschäden ab, die du anderen Verkehrsteilnehmern bei einem Unfall zufügst. Die gesetzlichen Regelungen setzen eine Deckungssumme von mindestens 7,5 Mio. Euro für Personenschäden, eine Deckungssumme von 1,2 Mio. Euro für Sachschäden und 50.000 Euro für Vermögensschäden voraus. Die Haftpflicht ist bei einem Anhänger meist sehr günstig, da die allermeisten Haftpflichtschäden durch die Versicherung des Zugfahrzeugs abgedeckt werden.

Teilkaskoversicherung

Mit einer Teilkaskoversicherung erhältst du einen erweiterten Schutz, der unter anderem Schäden am eigenen Caravan durch Ereignisse wie Diebstahl, Glasbruch, Hagel, Blitzschlag, Kurzschluss, Explosion oder Tierbiss abdeckt. Die standardmäßige Selbstbeteiligung liegt bei 150 Euro – sie kann aber sowohl nach oben als auch nach unten flexibel ausgewählt werden. Auch Vermögensschäden, die auf Fährfahrten entstehen können, können meist über die Teilkaskoversicherung als optionales Zusatzpaket versichert werden.

Vollkaskoversicherung

Die umfassendste Absicherung bietet die Vollkaskoversicherung. Sie versichert zu den Leistungen der Teilkasko auch selbstverschuldete Schäden sowie Vandalismus. Diese Kaskoversicherung ist die teuerste, aber auch die umfassendste Option.

Wohnwagen Verischerung

Versicherung Wohnwagen – Spezielle Leistungen für umfassenden Schutz

Die Versicherung für deinen Wohnwagen bietet spezielle Leistungen, die auf die Bedürfnisse von Campern zugeschnitten sind und sich von „normalen“ Anhängern oder PKWs unterscheiden. Einige wichtige Leistungen, die für Wohnanhänger relevant sind, umfassen:

Inhaltsversicherung

Die Inhaltsversicherung bietet Schutz für das Inventar des Caravans, wie Möbel, Elektronik und persönliche Gegenstände gegen Diebstahl, Beschädigung oder Zerstörung. Meist ist der Wert auf 10.000 € für den Gesamtwert des Inventars als Versicherungssumme gedeckelt. Bei Bedarf kann dieser jedoch angepasst werden.

Inhaltsversicherung

Die Inhaltsversicherung bietet Schutz für das Inventar des Caravans, wie Möbel, Elektronik und persönliche Gegenstände gegen Diebstahl, Beschädigung oder Zerstörung. Meist ist der Wert auf 10.000 € für den Gesamtwert des Inventars als Versicherungssumme gedeckelt. Bei Bedarf kann dieser jedoch angepasst werden.

Vorzeltversicherung

Eine Vorzeltversicherung kann optional abgeschlossen werden. Diese beinhaltet die Absicherung des Vorzelts gegen Schäden durch Sturm, Hagel, Brand oder Vandalismus. Überwiegend ist dieses Paket jedoch eher für eine Dauercamping-Versicherung relevant.

Dauercamper-Versicherung

Spezieller Versicherungsschutz für Dauercamper, die ihren Wohnanhänger dauerhaft auf einem Campingplatz bewohnen. Hier gehts zum Beitrag der Dauercampingversicherung.

Glasbruchversicherung

Deckung für Bruchschäden an Fenstern, Spiegeln und sonstigen Glasflächen im Wohnwagen. Dieses Paket ist in der Regel in der Teilkaskoversicherung enthalten. Da die Fenster von Wohnwagen sehr teuer sind, lohnt sich diese Absicherung in den meisten Fällen.

Tierbissschäden

Versicherungsschutz für Schäden, die durch Tierbisse an Kabeln, Schläuchen und Dämmmaterial entstehen. Ein Caravan ist für Tierbisse nicht so anfällig, wie zum Beispiel ein Wohnmobil oder ein PKW, allerdings können hierdurch auch teure Folgeschäden entstehen. Eine Versicherung für Tierbisse ist in der Regel in der Teilkasko mitversichert.

Rücktransport

Kostenübernahme für den Rücktransport des Wohnwagens nach einem Unfall oder einer Panne. Solltest du bereits Mitglied in einem Automobilclub sein, ist dieser Schutz wahrscheinlich im ADAC-Paket bereits mitversichert.

Wohnwagen Verischerung ADAC

Einflussfaktoren auf die Prämien der Versicherung

Die Kosten für eine Wohnwagenversicherung können je nach verschiedenen Faktoren variieren. Die Preise der Haftpflicht bleiben meist unverändert. Bei der Berechnung der Prämien für Teilkasko und Vollkasko Erstversicherungen sind jedoch unter anderem folgende Aspekte relevant:

Fahrzeugneuwert

Je höher der Neuwert des Wohnwagens, desto teurer ist in der Regel die Versicherungsprämie.

Marke

Bestimmte Marken können aufgrund ihrer Reputation und Ersatzteilpreise unterschiedliche Versicherungskosten verursachen. Allgemein sind luxuriösere Marken wie Tabbert teurer als Marken, die eher Anfänger-Modelle produzieren, wie zum Beispiel Knaus.

Marke

Bestimmte Marken können aufgrund ihrer Reputation und Ersatzteilpreise unterschiedliche Versicherungskosten verursachen. Allgemein sind luxuriösere Marken wie Tabbert teurer als Marken, die eher Anfänger-Modelle produzieren, wie zum Beispiel Knaus.

Dachart

Die Art des Dachs (GFK, Alu, Blech) kann ebenfalls Einfluss auf die Prämie haben, da unterschiedliche Materialien verschiedene Schutz- und Reparaturkosten mit sich bringen. Die allermeisten Wohnanhänger haben ein Dach aus GFK.

Region

Je nach geografischer Lage können die Versicherungsprämien unterschiedlich ausfallen, zum Beispiel aufgrund von höheren Diebstahl- oder Unfallrisiken in bestimmten Gebieten.

Alter des Versicherungsnehmers

Ähnlich, wie beim PKW kann das Alter des Versicherungsnehmers sich ebenfalls auf die Prämie auswirken, da jüngere Fahrer oft als riskanter eingestuft werden.

Selbstbeteiligung bei Teilkasko und Vollkasko

Die Höhe der Selbstbeteiligung, die im Schadensfall gezahlt wird, kann die Prämie beeinflussen. Eine höhere Selbstbeteiligung führt meist zu einer günstigeren Prämie.

Bei Anschlussversicherungen ist zusätzlich die Schadensfreiheitsklasse von Bedeutung. Je länger der Versicherungsnehmer ohne Schäden bleibt, desto höher steigt die Schadensfreiheitsklasse und desto günstiger wird die Versicherung. Es lohnt sich also, vorsichtig und umsichtig zu fahren, um von sinkenden Versicherungsprämien zu profitieren.

Tarifvergleich: Wie unterscheiden sich die Versicherungskosten für verschiedene Wohnwagen-Modelle?

Ein Tarifvergleich ermöglicht es, die Versicherungskosten für verschiedene Wohnwagen-Modelle zu vergleichen und das passende Angebot zu finden. Im Folgenden betrachten wir drei beispielhafte Modelle mit jeweils unterschiedlichen Versicherungsbedingungen:

Fahrzeug 1:

Einsteiger-Modell: Knaus Sport & Fun (Neupreis: ca. 22.000 €)
Baujahr: 2018
Dach: GFK
Neuversicherung
Versicherungsbedingungen: Haftpflicht
Ort: Hamburg
Alter Versicherungsnehmer: 30 Jahre

Versicherungen im Vergleich: Versicherungspreise pro Jahr

WGV: 13,10 €
Allianz: 62,42 €
HUK-Coburg: 16,19 €
DEVK: 15,96 €

Versicherungen im Vergleich: Versicherungspreise pro Jahr

WGV: 13,10 €
Allianz: 62,42 €
HUK-Coburg: 16,19 €
DEVK: 15,96 €


Fahrzeug 2:

Mittelklasse-Modell: Fendt Bianco Selection 515 SG (Neupreis: ca. 29.000 €)
Baujahr: 2020
Dach: GFK
Zweitversicherung, Schadensfreiheitsklasse 5
Versicherungsbedingungen: Haftpflicht, Teilkasko mit 150 € Selbstbeteiligung
Ort: Nürnberg
Alter Versicherungsnehmer: 39 Jahre

Versicherungen im Vergleich: Versicherungspreise pro Jahr

WGV: 157,20 €
Allianz: 557,49 € (mit Inhaltsschutz-Versicherung 49,90 €)
HUK-Coburg: 254,83 €
DEVK: 240,76 €


Fahrzeug 3:

Luxus-Modell: Tabbert Cellini 655 DF 2,5 (Neupreis: ca. 77.000 €)
Baujahr: 2023
Dach: GFK
Neuversicherung
Versicherungsbedingungen: Haftpflicht, Vollkasko mit 500 € Selbstbeteiligung
Ort: Neuschwanstein
Alter Versicherungsnehmer: 72 Jahre

Versicherungen im Vergleich: Versicherungspreise pro Jahr

WGV: 739,51 €
Allianz: 1.223,34 € (mit Inhaltsschutz-Versicherung 49,90 €)
HUK-Coburg: 628,83 €
DEVK: 1.037,91 €

Beachte, dass die tatsächlichen Prämien von verschiedenen Faktoren abhängen und individuell variieren können. Ein persönlicher Tarifvergleich ist daher empfehlenswert.

Den Versicherungsanbieter wechseln – wann und wie ist das möglich?

Einen Wechsel der Wohnwagenversicherung kannst du in der Regel zum Ende des Versicherungsjahres oder bei einem Fahrzeugwechsel vornehmen. Dabei solltest du die folgenden Schritte beachten:

  • Kündigungsfrist einhalten: Üblicherweise beträgt die Kündigungsfrist einen Monat zum Ende des Versicherungsjahres. Prüfe die genauen Fristen in deinem Vertrag. Der letzte Zeitpunkt des Jahres für eine fristgerechte Kündigung ist der 30.11.
  • Kündigungsschreiben verfassen: Sende ein schriftliches Kündigungsschreiben an deinen aktuellen Versicherer, in dem du die Kündigung begründest und den gewünschten Kündigungstermin angibst.
  • Neuen Vertrag abschließen: Schließe rechtzeitig einen Vertrag mit dem neuen Anbieter ab, um nahtlosen Versicherungsschutz zu gewährleisten.

Ein Sonderkündigungsrecht besteht, wenn der Versicherer die Prämien erhöht, ohne dass sich der Leistungsumfang ändert, oder wenn ein Schadensfall eingetreten ist und die Versicherung den Schaden reguliert hat oder dessen Regulierung abgelehnt hat. In diesen Fällen beträgt die Frist meist vier Wochen ab Bekanntgabe der Erhöhung oder Regulierung.

Wohnwagen Versicherung Anbieter

Wohnwagen Versicherung – Gut abgesichert auf Reisen

Die richtige Wohnwagenversicherung zu wählen, ist essenziell, um sorglos und gut abgesichert unterwegs zu sein. Dabei gibt es verschiedene Versicherungsarten wie Teilkasko, Vollkasko, Haftpflicht, die jeweils unterschiedliche Leistungen, ähnlich wie beim normalen KFZ, abdecken. Spezielle Pakete für Wohnwagen bieten eine hohe Flexibilität und Spielraum für Prioritätensetzung. Die Kosten für eine Wohnwagenversicherung können je nach Modell, Versicherungspaket und individuellen Faktoren variieren. Mit einer optimalen Versicherung für deinen Wohnwagen steht deinen unbeschwerten Campingausflügen nichts mehr im Wege.

Du willst dich auch über Versicherungen für Wohnmobile informieren? Hier in diesem Beitrag erfährst du alles Wichtige zur Wohnmobilversicherung.

About The Author