Positive Eigenschaften unserer Plattform

Für ein besseres Morgen – AlpacaCamping

So bekommen wir Naturschutz, Klima und Camping unter einen Hut

Vorteile, die Du durch AlpacaCamping unterstützt:

  • Regulierung von illegalem Wildcamping
  • Reduzierung des CO2-Ausstoßes
  • Weg vom Massentourismus
  • Unterstützung lokaler Landwirtschaft und Direktvermarkter
  • Anregung des Tourismus in strukturschwachen Regionen

Richtige Müllentsorgung Camping

Wir sind DIE Alternative zum Wildcamping

Wir können dem Wildcamping in Deutschland aktiv entgegenwirken, indem wir exklusive Einzelstellplätze in idyllischer Lage, im Grünen, anbieten. Das bedeutet, Dich erwartet ein tolles Campingerlebnis auf privaten Stellplätzen im Grünen, mit Feeling wie beim Wildcampen.

Durch AlpacaCamping möchten wir eine regulierte Alternative zum Wildcamping anbieten und auf einfachem Weg, Kapazitäten in gefragten Regionen schaffen.

Gründerinterview mit Dominik Quambusch

Illegales Wildcamping stellt ein Problem für den Naturschutz dar. Zudem steht das – durch Medien Herstellerern von Campingfahrzeugen vermittelte – Versprechen von naturnahem Camping im Gegensatz zur Realität. Wir sind die Lösung: Wir beweisen, dass es anders geht. Durch uns als Alternative regulieren wir aktiv die unerwünschte Belastung der Umwelt. Sorgfältig ausgewählte Stellplätze, engagierte Gastgeber und verantwortungsbewusste Camper machen Camping im Einklang mit der Natur möglich!

Um alles für Natur und Gastgeber so angenehm wie möglich zu halten, haben wir uns und unseren Gästen, strenge Verhaltensregeln auferlegt:

Klimaschutz & CO2-Regulierung

Schöne Wälder, hohe Berge und das weite Meer: All das kannst Du auch in Deutschland bestaunen!

Wer mit dem Reisemobil unterwegs ist, stößt im Durchschnitt zwischen 181 und 198 Gramm CO2, je nach Fahrzeugtyp, pro Personenkilometer aus. Wusstest Du, dass das etwa 10 Prozent weniger Emissionen als bei einer Flugreise sind?

AlpacaCamping ist Dein Anlass für einen einzigartigen Urlaub in der Heimat. Ganz ohne schlechtes Gewissen.

WOHNmobil für Klimaschutz

Wir sind offizielles Fördermitglied bei „WOHNmobil für Klimaschutz“.

Pro gefahrenen Kilometer spenden die Mitglieder einen Cent. Vom Ertrag pflanzt der Verein klimarobuste Bäume, um die CO2-Konzentration in unserer Atmosphäre zu regulieren.

Du unterstützt lokale Anbieter direkt

Anbieter

Gastgeber

Der Gastgeber profitiert direkt von Deinem Besuch

Regionale Verkäufe

Kleine Hofläden, Bäcker, Weingüter etc. freuen sich über Deinen Einkauf

Gasthäuser

Gasthäuser freuen sich über Deinen Besuch und zusätzliche Laufkundschaft

Attraktionen

Freizeit-Attraktionen können Bekanntheit und Besucheraufkommen steigern

Gerade Landwirte sind momentan vor große Herausforderungen gestellt. Durch geringe Verdienste an eigenen Produkten, können sich viele Bauern nur schwer über Wasser halten. Ackerböden, Tiere und Menschen sind stark überlastet.

AlpacaCamping bietet hierfür Hilfestellung. Durch den Besuch der Campinggäste erhalten die lokalen Landwirte und Direktvermarkter eine zusätzliche Einnahmequelle und das ohne großen Aufwand. Durch das zusätzliche Einkommen, ist es möglich Tiere, Menschen und Ackerland zu schonen.

Weg vom Massentourismus

AlpacaCamping schafft neue Kapazitäten, abseits von öffentlichen Campingplätzen. Durch die wachsende Begeisterung für Camping, sind öffentliche Plätze zeitweise überlastet. Wir bieten die optimale Erweiterung zum bestehenden Campingplatz-Angebot. Wir stehen für Freiheit, Nähe zur Natur und Unabhängigkeit und möchten sanften Tourismus im Einklang mit der Natur, fördern.

Unterstütze den regionalen Tourismus

Ausgewogener Tourismus ist in jeder Region willkommen. Auch Gemeinden und Kommunen profitieren von neuen Besuchern. Besonders begehrt sind Plätze in der Nähe von Seen, Wanderwegen und Sehenswürdigkeiten. Die eigene Region wird so zum attraktiven Reiseziel.

gemeinden und kommunen